Der Saarland-Radroutenplaner

bild eingang

Dieser Routenplaner enthält derzeit 12 Fahrradrouten mit Beschreibung und Detailkarte. Als modulares System in Form von Einzelblättern entwickelt, ist es jederzeit leicht erweiterbar. Im gefalteten Zustand querformatig, eignet er sich zur Mitnahme in der Lenkertasche am Fahrrad während einer Radtour. Parallel dazu wird das System auch in der Gästeberatung genutzt.

tafeltotholzmardellenaturwald

Reisekatalog Saarpfalz aktiv

Titel saarpfalz aktiv

Für die Saarpfalz-Touristik in Homburg wurde der Katalog mit den aktuellen Reiseangeboten 2008 gestaltet. Die Saarpfalz-Touristik vermarktet umweltverträgliche, regionale Tourismusangebote. Das Spektrum, das bei der Gestaltung zu berücksichtigen war, reicht von Kanu- und Floßtouren über Kulturwanderungen auf dem St.Jakobsweg bis hin zur Vermarktung regionaler Produkte des Biosphärenreservates Bliesgau.

Grenzübergreifende Radwanderkarte

Diese grenzüberschreitende Radwanderkarte wurde in Zusammenarbeit mit Velobüro Saar für den Saarpfalz-Kreis und den Stadtverband Sarreguemines entwickelt. Neben allen im Grenzraum bestehenden Radrouten finden sich auf der Rückseite zweisprachige Beschreibungen radtouristische inetressanter Ziele. Die Farbgebung berücksichtigt dabei die Lage in Deutschland, Frankreich oder direkt auf der Grenze, wie im Falle des deutsch-französischen Kulturparks in Bliesbruck-Reinheim.

2008 erschien die überarbeitete Neuauflage mit den Routen des grenzüberschreitenden Velo visavis Radwegenetzes.

RadwanderkarteRückseite radwanderkarte mit touristischen Zielen

The VISIT-Initiative

Die Broschüre mit den Ergebnissen des europäischen VISIT-Projektes wurde in 3 Sprachen publiziert.

Zur Senkung der Druckkosten entwickelte amides ein flexibles Layout (bestehend aus den Abbildungen, Infografiken und Tabellen), in das die Texte in einer deutschen, englischen und italienischen Version eingedruckt werden konnten.

Das Team aus Gestalter, Autoren, und Übersetzern löste die Aufgabe, die Texte der einzelnen Sprachvarianten in ungefähr gleicher Länge zu produzieren und so in allen Sprachen eine gut lesbare, attraktive Broschüre zu produzieren.

Mit Abschluß des Projektes wurde die Broschüre auch als online-Version aufbereitet.

Freiraumentwicklungsprogramm Saarbrücken

Für das Planungsbüro agl übernahm amides die grafische Umsetzung des Freiraumstrukturkonzepts der Stadt Saarbrücken. Schwerpunkt der Gestaltung war eine klare Präsentation, v.a. auch der statistischen Daten und der unter Verwendung eines GIS erhobenen Freiraumtypologien. Da nur eine kleine Druckauflage erforderlich war, wurde die Broschüre vollständig digital produziert.

Natur & Landschaft in Rastatt

Reizvoll an der Gestaltung dieser thematischen Broschüren war das Ausloten der Spielräume, die die CI-Richtlinien der Stadt Rastatt erlauben. Zum Thema „Natur und Landschaft in Rastatt“ entstand in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro agl eine reich bebilderte Broschüre. Sie informiert über wertvolle Naturschutzgebiete im Stadtgebiet Rastatts, wie z.B. die letzten erhalten gebliebenen Rheinauen am Oberrhein. Durch die Präsentation von Naturschutzinitiativen im Stadtgebiet werden die Leser animiert, sich ebenfalls aktiv zu beteiligen. 2008 wurde die Broschüre inhaltlich überarbeitet und an die aktualisierten CI-Richtlinien der Stadt angepaßt.

Sonnenstadt Rastatt

Das Heft „Verborgene Sonnenstadt“ handelt von der Gründung Rastatts als geplanter Residenzstadt. Noch heute lässt sich der alte Grundriß in der Stadt, die in einem Mäanderbogen des Flüsschens Murg liegt, an vielen Stellen wieder entdecken. Die Verborgene Sonnenstadt führt mit vielen historischen Karten zu den Spuren der am Reißbrett geplanten fürstlichen Residenzstadt Rastatt.

 

Zur Darstellung...

...umfangreicher Text- und Bildinformationen ist bedrucktes Papier als Informationsträger nach wie vor die erste Wahl.

Informationsübermittlung auf Papier setzt meist keine technischen Hilfsmittel voraus und ist hinsichtlich des Lesekomforts unübertroffen.

 

Unter Wikipedia finden Sie mehr zur „Schwarzen Kunst“.

 

 

 

 © amides 2000-2007 Haftungsausschluß Impressum